Das Wort zum Tag 05.02.2019

Das erste Wort zum Tag, gleich mal vorweg, es wird nicht jeden Tag einen solchen Beitrag geben. Mir schwirren so viele Dinge im Kopf herum, um sie jeden Tag in diesen Blog zu bringen.

  05.Feb 2019
 0 Min 32 Sek   0    14
Sharing is caring: Es ist mir eine Ehre, meine Erfahrungen und Gedanken mit euch zu teilen. Wenn mein Blog euch helfen konnte oder wenn er euch irgendwie berührt hat, möchte ich euch bitten, ihn mit anderen Menschen zu teilen. Jede Person, die von meinen Worten profitieren kann, sollte die Chance dazu haben. Ich danke euch für eure Unterstützung und Solidarität.

Das Wort zum Tag 05.02.2019

Heute war ein Tag, in dem ich mich eigentlich ganz in mein Schneckenhaus zurückziehen wollte. Doch ich musste raus, weil ich einen Termin hatte um einiges für meine Zukunft zu erreichen. Am liebsten hätte ich mich aber in eine Ecke gekauert und dort den Tag verbracht. Ich fühle mich müde und lustlos. Dennoch bin ich ein wenig stolz auf mich, ich hab heute seit Wochen mein tägliches Ziel von mindestens 8000 Schritten erreicht und das ist bei mir in letzter Zeit nicht oft der Fall gewesen. Im eigentlichen müsste ich viel öfters raus und würde mich auch gern mit meiner Kamera auf die Pirsch begeben, aber dazu muss ich mich in letzter Zeit immer zwingen und am Ende lasse ich es.


Bis zum nächsten Beitrag,
Stöckchen

Wie ist Deine Reaktion? 

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow

Stöckchen Als jemand, der 1979 geboren wurde und seit 2004 die Welt der Programmierung entdeckt hat, fasziniert es mich immer wieder, wie man mit Code die Welt verändern kann. Angefangen mit HTML, habe ich mich später auch in PHP vertieft. Nebenbei Doc als Mediengestalter habe ich immer das Ziel gehabt, die Welt zu verbessern, auch wenn mir manchmal der nötige Quellcode fehlt. In meinen Träumen stelle ich mir vor, als Superheld neben Batman mein Geld zu verdienen oder zumindest den ersten Fluxkompensator der Welt zu testen.