Lavendelchen #4

  20.Okt 2021
 0 Min 41 Sek   0    12
Sharing is caring: Es ist mir eine Ehre, meine Erfahrungen und Gedanken mit euch zu teilen. Wenn mein Blog euch helfen konnte oder wenn er euch irgendwie berührt hat, möchte ich euch bitten, ihn mit anderen Menschen zu teilen. Jede Person, die von meinen Worten profitieren kann, sollte die Chance dazu haben. Ich danke euch für eure Unterstützung und Solidarität.

Lavendelchen #4

Seit einigen Wochen habe ich ein Problem, auch wenn für einige, dass ein kleines Problem ist. Ich komme nicht mehr raus und fühle mich wie in mir eingeschlossen. Ich versuche mich jeden Tag aufs neue zusammenzureißen und nehme mir jeden Tag vor, wenigstens ein paar Minuten nach draußen zu gehen. Doch es gelingt mir einfach nicht. Selbst der Gedanke, mich mit der Kamera ein wenig auf den Weg zu machen und zu schauen, was mir so vor die Linse springt. Doch auch dieser Gedanke erfüllt mich nicht wie vor ein paar Monaten noch. Doch ein kleiner Lichtblick gibt es gerade noch, ich habe letzte Woche wenigstens eine Antwort von meinem Antrag (den ich vor ein paar Monaten gestellt habe) zu meiner Reha, die ich beantragt habe. Jetzt muss meine Therapeutin nur noch eine Einschätzung schreiben und dann heißt es bangen und Warten. Ich hoffe das mir ein paar, die hier lesen mir ein paar Däumchen drücken.


Bis zum nächsten Beitrag,
Stöckchen

Wie ist Deine Reaktion? 

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow

Stöckchen Als jemand, der 1979 geboren wurde und seit 2004 die Welt der Programmierung entdeckt hat, fasziniert es mich immer wieder, wie man mit Code die Welt verändern kann. Angefangen mit HTML, habe ich mich später auch in PHP vertieft. Nebenbei Doc als Mediengestalter habe ich immer das Ziel gehabt, die Welt zu verbessern, auch wenn mir manchmal der nötige Quellcode fehlt. In meinen Träumen stelle ich mir vor, als Superheld neben Batman mein Geld zu verdienen oder zumindest den ersten Fluxkompensator der Welt zu testen.