Herr Stöckchen's Podcast - Teaser

In dieser Folge stelle ich mich kurz vor und berichte euch, was ich hier will und mache.

  23.Jan 2023
 0 Min 35 Sek   0    19
Sharing is caring: Es ist mir eine Ehre, meine Erfahrungen und Gedanken mit euch zu teilen. Wenn mein Blog euch helfen konnte oder wenn er euch irgendwie berührt hat, möchte ich euch bitten, ihn mit anderen Menschen zu teilen. Jede Person, die von meinen Worten profitieren kann, sollte die Chance dazu haben. Ich danke euch für eure Unterstützung und Solidarität.

Herr Stöckchen's Podcast - Teaser

Du willst keinen Podcast mehr verpassen? Dann kannst Du ihn hier abonnieren!

Endlich habe ich es geschafft und das Projekt "Podcast" gestartet. Ich habe in den letzten Tagen lange überlegt, ob ich gleich mit einer ganzen Folge beginnen soll, oder ob ich einfach erstmal einen Teaser aufnehme. Letzteres ist es nun geworden. Die nächste, also erste, Folge ist derzeit in Planung und wird bestimmt nicht lang auf sich warten lassen.

Wer möchte, kann mir eine Sprachnachricht über mein Anchor.fm Profil hinterlassen und wer weiß, vielleicht ist diese Nachricht in einem meiner nächsten Podcasts ja zu hören.

Bei Fragen, Kritik und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr. Einfach über das Kontaktformular melden, die Kommentarfunktion benutzen oder wenn du meine WhatsApp hast auch da melden.

Und jetzt viel Spaß beim Hören und Lauschen.

Musik von Ronald Kah (Happy Intro) https://ronaldkah.de


Bis zum nächsten Beitrag,
Stöckchen

Wie ist Deine Reaktion? 

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow

Stöckchen Als jemand, der 1979 geboren wurde und seit 2004 die Welt der Programmierung entdeckt hat, fasziniert es mich immer wieder, wie man mit Code die Welt verändern kann. Angefangen mit HTML, habe ich mich später auch in PHP vertieft. Nebenbei Doc als Mediengestalter habe ich immer das Ziel gehabt, die Welt zu verbessern, auch wenn mir manchmal der nötige Quellcode fehlt. In meinen Träumen stelle ich mir vor, als Superheld neben Batman mein Geld zu verdienen oder zumindest den ersten Fluxkompensator der Welt zu testen.